News

XP-/VISTA-Patch

Microsoft hat am 14. Juni 2017 überraschend ein Sicherheitspatch für die ausgelaufenen Windows-Versionen XP und Vista zur Verfügung gestellt. Wer noch über XP- oder Vista-Computer verfügt, sollte das Patch sofort einspielen. Denn damit werden Online-Angriffe zur Verschlüsselung Ihrer Festplatte im Stil von WannaCry erschwert.

Weiterlesen ...

Fernwartung

Alternative: Teamviewer

Newsletter

Microsoft hat am 14. Juni 2017 überraschend ein Sicherheitspatch für die ausgelaufenen Windows-Versionen XP und Vista zur Verfügung gestellt. Wer noch über XP- oder Vista-Computer verfügt, sollte das Patch sofort einspielen. Denn damit werden Online-Angriffe zur Verschlüsselung Ihrer Festplatte im Stil von WannaCry erschwert.

 Das ungewöhnliche Vorgehen von Microsoft hat einen besonderen Grund. Der Konzern befürchtet, Computer mit XP und Vista könnten Ausgangspunkt einer neuen weltweiten Infektionswelle von Windows-Rechnern werden.

Wirklich sicher werden XP und Vista dadurch nicht. Beide Betriebssysteme stellen auch nach dem außerordentlichen Patchday ein hohes Risiko dar für jeden, der das Internet nutzt.